Kommende Veranstaltungen

viele bilder auf pinker Wand

Rüdiger F. Dittrich: „Icipation Parts“

Soloausstellung und Pop-Up Art-Store am 12.12. und 13.12.20

!!! Der Stockbrecher ihres Vertrauens empfiehlt !!!
Der Preis bleibt stabil, der Kurs geht trotzdem steil nach oben. Eine Kauf verspricht nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg durch wachsende Nachfrage und begrenztes Angebot. Sie folgen der Logik des Marktes und transzendieren seine Regeln. Zum Verkauf stehen 100 gleichwertige Kunstaktien, jedes ist ein Unikat. Investieren Sie jetzt: in den Künstler, in den Markt, in sich selbst.
!!! Konsum als Notwendigkeit für das Allgemeine Wohl !!!
Die „Icipation Parts“ lösen Grenze von Reklame und Kunst auf und stellen die Eindeutigkeit von Quellen und Urheberschaft infrage. Symbolik wird durch Repetition ihrer Bedeutung beraubt, bis die Repetition selbst zur Symbolik wird. Signifikant und Signifikat tauschen ihre Rollen. Das scheinbar Eindeutige wird dekontextualisert und erlangt in absurden Anordnungen neuen Sinn. Zweidimensionale Arrangements erschaffen in interagierende Ebenen eine dritte Dimension der Tiefe, die durch die Betrachtung einzelner Elemente wieder aufgelöst wird. Hochglanz, Sticker, Material von anderen Kunstschaffenden und eigenes Material verraten intime Geheimnisse. Veränderungen von Details erzählen von einer anderen Wahrheit.
!!! Frei nach der Formel: – Geld + Kunst = + Geld + Kunst !!!
R.F. Dittrich, geboren in Karl-Marx-Stadt, studierte Kunst an der Burg Giebichstein in Halle an der Saale. Seit 2007 lebt und arbeitet er in Hamburg. Seine künstlerischen Projekte die von Malerei über Fotografie und Collagen bis hin zu Installationen reichen, überwältigen die Betrachtenden durch ihre Größe und Fülle an Details oder durch unbegreifliche, minimalistische Ausdruckskraft.
!!! Alles hat (k)einen Preis !!!
Die Galerie Pfund & Dollar und R.F. Dittrich geben mit dem Pop-up Artstore „Icipation Parts“ – bei dem exklusiv am 12. und 13.12. eine Serie kleinformatiger Collagen auf verschiedenen Medien zu sehen und käuflich zu erwerben sein wird – einen Ausblick auf die für Dezember geplante aber nun ins Frühjahr verschobene Ausstellung mit dem Künstler.
!!! Kauft euch eure Zukunft, denn es ist Unsere !!!